Zcoin will Belohnung für Gründer aussetzen und die Entwicklungsfinanzierung nach der Halbierung erhöhen

Zcoin hat neue Block-Belohnungszuweisungen veröffentlicht, die nach der September-Halbierung des Projekts umgesetzt werden und den Zcoin-Reservefonds einführen.

Datenschutzmünze Zcoin (XZC) hat die neue Block-Belohnungsverteilung bekannt gegeben, die das Projekt nach seiner Halbierung im September nach mehr als einjähriger Diskussion in der Gemeinde einführen wird.

Durch die neue Umverteilung werden 15% aller Blockbelohnungen in einen Entwicklungsfonds umgeleitet.

Die Gelder werden in die Netzwerkinfrastruktur und die Kernentwicklung umgeleitet, einschließlich der Erforschung neuer Datenschutzprotokolle und der Entwicklung von Brieftaschen.

Die neue Zuteilung von Prämien

Zcoin veröffentlicht Belohnungszuteilungen nach der Halbierung des Blocks

Nach der September-Halbierung werden pro Block 12,5 XZC produziert. 50 % oder 6,25 XZC werden an die Bergleute verteilt, während 35 % von 4,275 XZC an Znodes gehen und die restlichen 15 % oder 1,875 XZC in den Entwicklungsfonds von Zcoin umgeleitet werden.

Nach zwei Jahren wird die Gemeinschaft die Zuweisung der Mittel für die Entwicklung überprüfen, „um ihren Bedarf und ihre Höhe zu beurteilen“ – wobei die Diskussionen zu diesem Thema 18 Monate nach der Halbierung beginnen sollen.

Derzeit werden nur 6% der 25 XZC, die pro Block abgebaut werden, in den Entwicklungsfonds umgeleitet, wobei 8% an Gründer und Saatgut, 30% an Znodes und 56% an Bergleute gehen.

Zcoin führt Reservefonds ein

Mit der Aufwertung wird auch der Zcoin-Reservefonds eingeführt, der alle XZC, die den Entwicklungsfonds einmal umgeleitet haben, absorbieren wird, wenn der Saldo dieses Fonds 100.000 $ überschreitet – wobei das Limit jedes Jahr um 4% erhöht werden soll, um der Inflation entgegenzuwirken.

Die vom Reservefonds gehaltenen Münzen können nur durch Konsens der Gemeinschaft eingesetzt werden. Die Reservefonds werden ausschließlich zur Zahlung von Wanzenprämien, zur Deckung von Fehlbeträgen im Entwicklungsfonds, falls der Preis von XZC unter 3,50 $ fällt, und für andere von der Gemeinschaft genehmigte Initiativen verwendet.

Feedback aus der Gemeinschaft informierte über neue Prämienzuteilung

In einem Gespräch mit Cointelegraph erklärte Zcoin-Projektsteward Reuben Yap, dass die Diskussionen über die Zuteilung von Belohnungen nach der Halbierung des Blocks im März 2019 begannen.

Yap erklärte, dass Vorschläge und Rückmeldungen „über Forenbeiträge, Telegramm-Chats und mehrere Gemeindeversammlungen gesammelt wurden“.

„Die Stimmabgabe mit einer Datenschutzmünze ist besonders heikel, da wir Stimmen nicht mit der Identität verknüpfen können“, sagte Yap und fügte hinzu: „Ohne Identität war die Schaffung von Sockenpuppen, um Stimmen zu schaukeln, ein echtes Risiko. Wir wollten auch vermeiden, eine Plutokratie zu schaffen, und entschieden uns daher dagegen, die Menge der Münzen als Stimmrecht zu verwenden.

Nachdem die populärsten Vorschläge zur Uneinigkeit der Gemeinschaft gesammelt worden waren, erklärte Yap, dass die neue Zuteilung in drei Aufrufen der Gemeinschaft, die sich über verschiedene Zeitzonen erstreckten, endgültig festgelegt worden sei.

„Es gab keine größeren Einwände gegen die Vorschläge als Ganzes, und so wurde die endgültige Zuteilung festgelegt“, erklärte er.